Teilnahme

bedingungen

 

Die Teilnahme an der Verlosung der Industriellenvereinigung Steiermark (IV) ist kostenlos und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Zeitraum der Verlosung

Einsendungen, die zwischen dem 7. Juni 2021 und dem 19. Juli 2021 einlangen, nehmen an der Verlosung teil.

Teilnahme

Um an der Verlosung teilzunehmen, ist ein vollständiges Ausfüllen der Projekt-/Unterrichtssequenzbeschreibung und das Absenden des angezeigten Teilnahmeformulars notwendig. Die Teilnahme ist nur innerhalb des Teilnahmezeitraums möglich. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Pro Projekt/Unterrichtssequenz nimmt nur eine übermittelte Anmeldung an der Verlosung teil.

Mit der Teilnahme an der Verlosung räumen die Teilnehmer:innen dem Veranstalter das unentgeltliche, nicht-exklusive Recht ein, ihre eingereichten Projekte/Unterrichtssequenzen und Namen auf Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, LinkedIn), auf Webseiten und in Printmedien zu Werbezwecken und zu Zwecken der Berichterstattung über das Projekt „digiTALENTE styria – Collection“ veröffentlichen und zur Verfügung stellen zu dürfen. Ein Widerruf dieser Rechteeinräumung ist jederzeit möglich.

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder Instagram und wird in keiner Weise von Facebook oder Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert. Empfänger der bereitgestellten Informationen ist nicht Facebook oder Instagram, sondern die Industriellenvereinigung Steiermark.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind Pädagog:innen aller Bildungsstufen, die an einer steirischen Schule bzw. elementarpädagogischen Einrichtung tätig sind und im Zeitraum ab März 2020 digital unterrichtet haben.

Der Veranstalter behält sich vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, beispielsweise bei Manipulationen im Zusammenhang mit Zugang zum oder Durchführung der Verlosung, (b) bei Verstößen gegen diese Teilnahmebedingungen, (c) bei unlauterem Handeln oder (d) bei falschen oder irreführenden Angaben im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Verlosung.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgende Preise werden verlost:

5 mal 500 € in BAR

Die Ermittlung der Gewinner:innen erfolgt nach Teilnahmeschluss im Rahmen einer auf dem Zufallsprinzip beruhenden, nichtöffentlichen Verlosung unter allen Teilnehmer:innen. Es kommen ausschließlich diejenigen Teilnehmer:innen in die Verlosung, welche die Teilnahmebedingungen erfüllt haben und insbesondere das Formular vollständig ausgefüllt haben. Die Gewinner:innen der Verlosung werden zeitnah über eine gesonderte E-Mail über den Gewinn informiert.

Die Übergabe des Gewinns erfolgt ausschließlich an die/den Gewinner:in, gegebenenfalls im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung, im Oktober 2021.

Eventuell für den Versand der Gewinne anfallende Kosten übernimmt der Veranstalter. Mit der Inanspruchnahme des Gewinns verbundene Zusatzkosten gehen zu Lasten des Gewinners. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich.Meldet sich der Gewinner nach zweifacher Aufforderung innerhalb einer Frist von 3 Wochen nicht, kann der Gewinn auf einen anderen Teilnehmer übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Datenschutz

Der Veranstalter ist verantwortlich, Ihre personenbezogenen Daten ausreichend zu schützen. Der Veranstalter verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten im Umfang, in welchem Sie sie durch Ihre Teilnahme an Gewinnspiel zur Verfügung gestellt haben: Angaben zu Ihrer Person wie Vor- und Nachname, Adresse sowie ggf. weitere von Ihnen übermittelte Daten.

Diese Angaben werden gemäß Art 6 Abs 1 lit b bzw f DSGVO dazu verwendet, das Projekt sowie die Verlosung abzuwickeln und Sie über allfällige Gewinne zu informieren sowie um auf Webpages, Social Media und in weiteren online und Print-Medien über das Gewinnspiel und die Gewinner:innen zu berichten. Diese Daten werden spätestens ein Jahr nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht, sofern nicht andere gesetzliche Aufbewahrungsfristen greifen. Sie können jederzeit Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie unter bestimmten Voraussetzungen die Berichtigung oder die Löschung Ihrer Daten verlangen. Ihnen kann weiterhin ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Auch können Sie gegen eine Datenverarbeitung Widerspruch erheben. Außerdem können Sie Ihre Einwilligung jederzeit und ohne Grund widerrufen, um die Weiterverwendung Ihrer personenbezogenen Daten, die auf Grundlage einer Einwilligungserklärung erhoben und verwendet wurden, zu verhindern. Bei Fragen wenden Sie sich an steiermark@iv.at. Ihnen steht zusätzlich das Recht auf Beschwerde an die österreichische Datenschutzbehörde zu.